Zivilcourage via Facebook!

13. November 2017

Niko wird verspottet, weil der Parkison-Kranke wie scheinbar betrunken auf der Straße schwankt. Thorsten trifft ihn zufällig und schafft das Gerücht mit einem Posting aus der Welt. Plötzlich schlägt Niko statt Spott Sympathie und Hilfsbereitschaft entgegen. Und bei unserem Dreh spielt er sogar eine tragende Rolle …    
Go top